Praktikum von 04.02.2008 bis 28.03.2008

Bei RTL besteht ein Praktikum nicht aus Kaffeekochen und Kopieren, sondern aus Kamera führen und Clips schneiden. Learning by doing – wir Praktikanten werden hier ins kalte Wasser geschmissen und lernen so, wie Fernsehen gemacht wird. Und wir übernehmen hier Verantwortung, wenngleich uns nicht der Kopf abgerissen wird, wenn mal was schief geht. Gleich an meinem ersten Tag hatte ich zwei Drehtermine und war richtig stolz „meine“ Bilder abends in „Guten Abend Hessen“ zu sehen. Besonders cool finde ich, dass uns die Prakticam zur Verfügung steht – seht euch einfach mal an, was wir hier so in Eigenregie drehen, texten und vertonen.