Praktikum von 10.09.2012 bis 02.11.2012

„Hast du den Weißabgleich gemacht? Lass das Stativ weg, wir haben keine Zeit! Passt das so von der Einstellung? Oh bitte haben wir einen guten O-Ton“ – Wenn ihr die Chance bekommt bei RTL Hessen ein Praktikum zu absolvieren, dann glaubt mir: Diese Sätze sind euer ständiger Wegbegleiter! Zurück in der Redaktion war es dann immer wieder aufs neue eine Überraschung, ob das Material für den Newsblock geeignet ist. Meistens war das auch zum Glück der Fall! :)

Ich, Jana Schmidt aus Jena, habe selber zuvor nur Praktika im Bereich Printmedien gemacht und hatte daher keine Ahnung von Weißabgleich, Schärfeverlagerung oder Sonstigem. Aber nach acht Wochen mit dem Rhythmus: Drehen, Texten, Schneiden – Drehen, Texten, Schneiden – findet man immer mehr heraus, was es mit dem Begriff VJ auf sich hat. Highlight war für mich auf jeden Fall die MaZ-Woche. Mehr Profi-Tipps auf einmal kann man nicht bekommen.

Die gefühlten acht Tage bei RTL Hessen gingen viel zu schnell vorbei – Ich kann nur jedem empfehlen sich zu bewerben! Für mich geht jetzt erst einmal mein Studium in Deutsch als Fremdsprache und Interkultureller Wirtschaftskommunikation weiter.