Praktikum von 01.12.2012 bis 01.02.2013

Hallo, ich bin Sarah, 26,  und ich habe gerade meinen Bachelor in Medienwissenschaft an der Philipps-Universität in Marburg gemacht. Dieses ganze erlernte theoretische Wissen konnte ich bei diesem Praktikum bei RTL Hessen in die journalistische Praxis umsetzen. Denn zugucken, wie bei anderen Praktika, ist hier nicht. 
Gleich am ersten Tag ist man vor Ort, filmt und schüttelt Leuten, die man nur aus dem Fernsehen kennt, die Hand und bittet um ein Interview. Dann wieder schnell mit dem Material zurück in die Redaktion, denn vielleicht kommt an dem Tag noch ein zweiter oder dritter Termin herein, zu dem man soll. Falls nicht, hat man Zeit sein zuvor gedrehtes Material zu schneiden, zu vertexten und selbst zu verschnaufen.
Nach jedem arbeitsreichen Tag freut man sich am Abend beim gemeinsamen Sendung-Schauen darauf, seine selbstgedrehten Bilder über den Fernseher flimmern zu sehen.
Neben der Arbeit als VJ gewinnt man auch einen Einblick in die Planung und darf sogar eigene Beiträge realisieren. Jeder Tag ist neu, denn Nachrichten sind tagesaktuell und selten planbar. So ist jeder Tag anders und immer spannend. Ich werde die schöne Zeit bei RTL Hessen nie vergessen.