Abenteuerliche Integration

Online seit: Mittwoch, 07.10.2015
Bewertung:

Bis August hat Hessen allein 2015 bereits mehr als 30.000 Flüchtlinge neu aufgenommen. Einige leben zur Zeit in Zeltstädten, da die Unterkünfte überfüllt sind.
Die Kinder betrifft es dabei besonders schlimm. Die wollen eigentlich am liebsten spielen und unbeschwert sein, doch davon sind Kinder, die vor Krieg und Elend geflohen sind, weit entfernt. Genau deshalb hat die Flüchtlingshilfe Wetzlar jetzt einen Ausflug für 250 Kinder in ein Spieleparadies organisiert. Sarah Thömmes war an diesem ganz besonderen Tag dabei.

Nach wie vor brauchen Flüchtlinge in Hessen auch Ihre private Unterstützung - hier finden Sie Anlaufstellen für Ihre Hilfe.

Themen: Familie Politik Lahn-Dill-Kreis Flüchtlinge Kinder Wetzlar Ausflug Künzell Takka Tukka Abenteuerland

Weitere Videos zu diesem Thema