Historische Landwirtschaft

Online seit: Mittwoch, 07.10.2015
Bewertung:

Während die meisten Landwirte ihre Arbeit mittlerweile mit Maschinen verrichten, setzt der Tannenhof in Imshausen bei Bebra auf Muskel - und Pferdekraft. Denn Landwirt Johannes Kayßer arbeitet mit Pflug und Pferd, ähnlich wie die Menschen vor ein paar hundert Jahren. Doch tatsächlich ist die Landwirtschaft mit Zugpferden nichts für die Geschichtsbücher, sondern zukunftsweisend. Pferde sind erneuerbare Energie, weil sie Heu und Hafer anstatt Benzin verbrennen, Mist als wertvollen Dünger hinterlassen und die Ackerböden durch ihre Hufe weniger verdichten als schwere Traktoren.

Wie das aussieht, zeigen Ihnen Madeline Zilch und Julia Möller.

Hier erfahren Sie mehr über den Hof von Familie Kayßer: http://tannenhof-imshausen.de/

 

Themen: Wirtschaft Hersfeld-Rotenburg Landwirtschaft Bauern Bebra Hof Imshausen

Weitere Videos zu diesem Thema