Öffentliches Dementi von Niersbach

Online seit: Montag, 19.10.2015
Bewertung:

Vor dem Hintergrund des angegblich gekauften Sommermärchens 2006 prüft die Frankfurter Staatsanwaltschaft nun, ob hinreichende Verdachtmomente vorliegen, um ein Ermittlungsverfahren wegen Untreue, Korruption oder Betrug einzuleiten.

Themen: Sport Nachrichten Fußball WM DFB Wolfgang Niersbach Schwarzgeld DFB-Präsident

Weitere Videos zu diesem Thema