Versuchter Mord mit K.O.-Tropfen

Online seit: Dienstag, 24.11.2015
Bewertung:

Im Prozess um K.O.-Tropfen und sexuelle Übergriffe fordert die Anklage neun Jahre Haft für den Beschuldigten. Der 46-Jährige soll im Mai zwei Frauen mit K.O.-Tropfen betäubt, sexuell belästigt und anschließend bewusstlos zurückgelassen haben.

Themen: Nachrichten Darmstadt Prozess sexuelle Belästigung Tropfen Bewusstlos Betäubt Beschuldigter

Weitere Videos zu diesem Thema