"Ich freu mich immer, wenn ich in der Heimat bin": Sebastian Rode als Anti-Gewalt-Botschafter

Online seit: Montag, 30.11.2015
Bewertung:

Als echter Hesse nimmt Bayern München-Spieler Sebastian Rode seine Aufgabe als Botschafter gegen Gewalt in einer Schule in Nidderau gerne wahr. Wie er das Projekt weiter auch von seinem neuen Wohnort aus betreibt, was er seiner alten Mannschaft Eintracht Frankfurt mit auf den Weg gibt und wie es ihn bei den Bayern geht, hat er unserem Reporter Michael van Alst im Interview erzählt.

Themen: Sport Familie Fußball Eintracht Frankfurt Schule Gewalt Bayern München

Weitere Videos zu diesem Thema