Wildpark kurz vor Schließung?

Online seit: Montag, 07.12.2015
Bewertung:

Im Wildpark Bad Orb verfüttern Besucher frisches Toastbrot an ein Pony, das danach qualvoll stirbt. Es ist nicht der erste Todesfall in dem Park, der durch Besucher verursacht wurde. Nun denkt Pächter Stefan Appel über einen drastischen Schritt nach. Sarah Thömmes berichtet über die Einzelheiten.

Themen: Main-Kinzig-Kreis Tiere Bad Orb Wildpark Futter

Weitere Videos zu diesem Thema