„Wir müssen geduldig sein und unsere Chance nach vorne suchen!“ FSV-Trainer Tomas Oral

Online seit: Donnerstag, 17.12.2015
Bewertung:

Für den FSV Frankfurt geht es morgen gegen Arminia Bielefeld ins letzte Spiel vor der Winterpause. Trotz dem Ausfall von Heinrich Schmidtgal und Timm Golley sind Mannschaft und Trainer Tomas Oral siegessicher und kämpferisch: "Ja ich denke, dass man das gesamte Jahr doch sehr erfolgreich gestalten konnte. Dass natürlich ein bisschen Höhen und Tiefen drinnen waren in der Saison ist auch klar." Seine Devise für das kommende Spiel lautet "geduldig sein" und die Chancen "nach vorne suchen".

Themen: Sport Frankfurt Fußball Pressekonferenz FSV Frankfurt Thomas Oral

Weitere Videos zu diesem Thema