Eltern klagen Krankenhaus an

Online seit: Montag, 25.01.2016
Bewertung:

Eile und Fahrlässigkeit: Das werfen die Eltern des kleinen Taylor Jannaschke dem Sankt-Vincent-Krankenhaus in Limburg vor. Der Junge verschluckte sich vor fünf Jahren bei einer Bronchitis-Behandlung an einem Apfel. Aufgrund des Sauerstoffmangels erlitt er bleibende Hirnschäden. Jetzt verklagen seine Eltern das Krankenhaus auf 500.000 Euro Schmerzensgeld.

Themen: Nachrichten Krankenhaus Limburg Schmerzensgeld Pflegefall

Weitere Videos zu diesem Thema