Vom Flüchtling zum Unternehmer

Online seit: Montag, 25.01.2016
Bewertung:

Diese Geschichte ist fast schon zu gut, um wahr zu sein: Mit vier Jahren kommt Sasan Tabib als Flüchtling aus dem Iran nach Deutschland und will eigentlich Fußballprofi werden. Dann gründet er aber erfolgreich eine Firma in Neu-Isenburg. Wie er das - trotz eines schwierigen Starts in Deutschland - geschafft hat und was er anderen Flüchtlingen rät, hat er unserem Reporter Andreas Schopf erzählt.

Themen: Politik Wirtschaft Landkreis Offenbach Unternehmer Neu-Isenburg Flüchtling

Weitere Videos zu diesem Thema