Mehr Sex im Hotel

Online seit: Donnerstag, 28.01.2016
Bewertung:

Wie häufig und wie lange haben sie Sex - und haben sie schon einmal einen Unterschied zwischen Sex zu Hause und im Hotel festgestellt? Die neue Studie einer Hotelbuchungsplattform hat nämlich herausgefunden, dass unsere Ausdauer im Hotel anders ist als in den eigenen vier Wänden. Sarah Thömmes klärt uns auf.

Die Sex-Studie im Überblick:

HotelTonight veröffentlicht die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage über Sex-Qualitäten im Hotel-Zimmer.

  • Besonders jüngere Menschen sind von der entspannten Hotelatmosphäre sehr angetan: Ein Drittel der 18 bis 24-Jährigen in Deutschland gibt an, im Hotelzimmer bessere Liebhaber zu sein.
  • Knapp 20 Prozent geben an, ihr Partner sei ein besserer Liebhaber im Hotel.
  • Hauptgrund für besseren Sex ist die neue und aufregende Umgebung, die Entspannung fällt im Hotel leicher, man wird nicht von Kindern, Telefon etc. gestört. Besonders Frauen sind für diese Störfaktoren sehr anfällig und beeinflussbar in Bezug auf den Sex.
  • Insgesamt sind die Deutschen sehr überzeugt von ihren Leistungen im Bett - Jüngere sind überzeugter von sich selbst, während die 25-34-Jährigen sich etwas schlechtere Noten vergeben.
  • In deutschen Hotelzimmern dauert der Sex nicht nur länger, sondern er passiert auch häufiger. Durchschnittlich haben die Befragten im Hotel doppelt soviel Sex wie daheim.

Diese Ergebnisse sind Teil einer globalen Umfrage mit 2200 Befragten aus elf Ländern. Ergebnisse der einzelnen Ländern können Sie hier einsehen.

Themen: Service Lifestyle Studie Deutschland Sex Sexstudie HotelTonight Hotelzimmer

Weitere Videos zu diesem Thema