Streit um Windräder im Mittelrheintal

Online seit: Mittwoch, 03.02.2016
Bewertung:

Strom aus Windkraft ist ja eigentlich eine gute Sache. Aber wenn riesige Windräder am Rand eines Unesco-Welterbes aufgestellt werden sollen, dann kann das zum Problem werden - wie aktuell in Lorch. Denn durch das Hochziehen von Windrädern könnte dem Städtchen im Mittelreihntal der Titel aberkannt werden. Die Bürgerinitiative läuft Sturm. Warum die Fronten verhärtet sind und welche Partei plötzlich gegen den Ausbau ist, sagen Ihnen Kathrin König und Andreas Schopf.

Themen: Politik Wirtschaft Rheingau-Taunus-Kreis Energie alternative Energie Mittelrheintal Windräder Lorch

Weitere Videos zu diesem Thema