Prewos Promi-Countdown: Liebeserklärungen und gute Taten

Online seit: Dienstag, 16.02.2016
Bewertung:

In seinem Promi-Countdown verrät Promi-Reporter Jens Prewo, welches hessische Society-Paar ein Liebescomeback passend am Valentinstag gefeiert hat und Lieblings-Halbitaliener Mario Adorf verrät, warum er wegen seines Alters diskriminiert wurde. 

Pirmin Schweglers Charity-Aktion aus dem Beitrag:

„Mein Klub – meine Hilfe“ ist eine Spendenaktion von TSG-Hoffenheim-Spieler Pirmin Schwegler und seinen Fußballer-Freunden zugunsten der Berner Stiftung für krebskranke Kinder. Nachdem Schwegler seinen Krebs vor 25 Jahren besiegt hat, will er nun anderen Krebskranken helfen und sie in ihrem Heilungsprozess unterstützen.

So funktioniert´s:

Machen Sie mit und spenden Sie pro Punkt, den Ihr Verein in der Rückrunde holt, einen freiwilligen Betrag (ob Bundesliga oder Amateurverein spielt keine Rolle). Wenn Sie Ihre Spende bis zum Ende der Saison überwiesen haben, nehmen Sie automatisch an der Verlosung für zwei WM-Qualifikationsspiel-Tickets teil. Zur Auswahl steht neben dem Spiel Schweiz gegen Portugal (6. September 2016) auch die Partie Deutschland gegen Tschechien (8. Oktober in Hamburg).

 Posten Sie zusätzlich auf Facebook und/oder Instagram (#meinklubmeinehilfe) ein Foto von Ihnen im Trikot Ihres Lieblingsklubs mit dem Betrag, den Sie pro Punkt spenden möchten und gewinnen Sie ein Originaltrikot Ihrer Wahl.

Spenden können Sie natürlich auch außerhalb dieser Aktion an folgendes Spendenkonto:

Crédit Suisse Clearing 4835
PC Konto 80-500-4

Berner Stiftung für krebskranke Kinder und Jugendliche
Konto 0094-887193-70-2
IBAN CH43 0483 5088 7193 7000 2
SWIFT/BIC CRESCHZZ80A (für Spender aus Deutschland)
Clearing Nr. 4835

Themen: Frankfurt Jens Prewo Ambiente Promi-Countdown Valentinstag Mario Adorf Klatsch

Weitere Videos zu diesem Thema