Dreiste und dämliche Diebstähle

Online seit: Donnerstag, 25.02.2016
Bewertung:

Mit dem Auto durch die Eingangstür, rein in den Elektrofachmarkt: Zwei Diebe aus Wiesbaden wollten es wirklich wissen. Dass manche von ihnen so dreist und rabiat vorgehen, passiert gar nicht so selten. Rafael Fleischmann berichtet.

Hinweise an die Kripo: (0611) 345-3201

Zum Tathergang: Am frühen Morgen des 18. Februar 2016 haben Einbrecher in einem Elektronikmarkt  in der Äpelalle, in Wiesbaden erheblichen Sachschaden angerichtet. Mit einem gestohlenen Ford Fiesta brachen die Täter um 01:58 Uhr die Eingangstür und verschafften sich so Zugang zum Geschäft. Sie haben dort jedoch nicht die Geräte, auf die sie es abgesehen hatten, gefunden und flüchteten nach einem kurzen Augenblick wieder.

Zu den Tätern: Die drei Täter hatten ihre Gesichter mit Kapuzen und Sturmhaueben vermummt. Einer der Männer trug eine dunkle Jacke, dunkle Schuhe mit roten Schnürsenkeln. Außerdem führte er eine auffällige Transporttasche in Tarnfarbe bei sich. Ein weiterer Komplize trug eine helle Jacke und eine graue Hose und der dritte war mit einer blauen Arbeitshose und ebensfalls einer hellen Jacke bekleidet.

Themen: Nachrichten Wiesbaden Polizei Schäden Mediamarkt Diebe Raubüberfall ohne Beute

Weitere Videos zu diesem Thema