Festnahme im Fall der verschollenen Million

Online seit: Dienstag, 08.03.2016
Bewertung:

Im Fall der Anfang Januar verschwundenen 1,3 Millionen Euro aus der Gießener Volksbank wurde jetzt ein Mitarbeiter der Bank festgenommen. Er soll die drei Geldpäckchen im Tresorraum in einem unbeobachteten Moment eingesteckt haben.

Themen: Nachrichten Gießen Diebstahl Geld Festnahme Bank Volksbank Million

Weitere Videos zu diesem Thema