Dauerstreitthema Schulbildung

Online seit: Mittwoch, 09.03.2016
Bewertung:

Die schulische Erziehung unserer Kinder ist immer ein brisantes Thema: Schon wieder wurde im hessischen Landtag  über die Bildung gestritten. Dem Kultusminister Alexander Lorz wird vorgeworfen an der falschen Stelle zu sparen. "Stimmt nicht", sagt der natürlich. Die Schüler auf der Zuschauertribüne haben da ihre ganz eigene Meinung... Benjamin Holler berichtet.

So sehen es die Politiker:

CLAUDIA RAVENSBURG, CDU
„Zu keiner Zeit gab es in Hessen mehr Lehrerstellen, eine bessere Lehrer-Schüler-Relation, eine höhere Unterrichtsversorgung und einen höheren Bildungsetat als im laufenden Schuljahr.“
 
CHRISTOPH DEGEN, SPD
„Die Landesregierung kürzt allein 300 Stellen an Grundschulen, gymnasialen Oberstufen, beruflichen Gymnasien, Abendgymnasien und den Hessenkollegs in diesem Jahr. Dieser Bildungsabbau ist falsch und nimmt Bildungschancen statt sie zu ermöglichen. Die Kürzungen im Grundschulbereich konterkarieren die Bemühungen, die individuelle Förderung in der Grundschule auszubauen.“
 
MATHIAS WAGNER, B‘90/GRÜNE
„Hessen hat als einziges Land bundesweit eine 105%-Lehrerversorgung, durch zurückgehende Schülerzahlen frei werdende Lehrerstellen werden komplett für Qualitätsverbesserungen eingesetzt, keine einzige Stelle wird gekürzt, sondern es werden im Gegenteil dieses Schuljahr 800 zusätzliche Stellen geschaffen.“
 
BARBARA CARDENAS, DIE LINKE
„Tarifliche Nullrunden, die höchste Wochenarbeitszeit, völlig unangebrachte Disziplinarverfahren, wenn sich Widerstand regt - all dies ist die Realität der verbeamteten Lehrerinnen und Lehrer unter einer schwarzgrünen Landesregierung.“
 
WOLFGANG GREILICH, FDP
"Die Kürzungen wirken sich schon jetzt negativ auf die Unterrichtsqualität aus. Für die Oberstufen heißt das konkret: Kleine Leistungskurse fallen gänzlich weg. Sprachangebote werden auf ein Minimum reduziert, Gruppengrößen müssen angehoben werden."

Themen: Familie Politik Schule Bildung Landtag Alexander Lorz Einsparungen Kürzungen

Weitere Videos zu diesem Thema