Anne Franks Geschichte hautnah

Online seit: Freitag, 11.03.2016
Bewertung:

Die Geschichte von Anne Frank kennt so ziemlich jeder: Sie ist das Mädchen aus Frankfurt, das während des Holocausts im Ersten Weltkrieg mit ihrer Familie in Amsterdam untertauchte und kurz vor Kriegsende in einem Konzentrationslager ihr Leben verlor. Es ist eine Geschichte von Ausgrenzung und Diskriminierung, die heute wieder hochaktuell scheint. Gerade wurde Annes Tagebuch neu verflimt und auch in ihrer Geburtsstadt Frankfurt sind die Spuren von ihr noch deutlich spürbar. Jens Prewo und Magdalena Gutsche haben sich auf diese begeben.

Erleben auch Sie die Geschichte der Anne Frank hautnah:

Adresse:
Bildungsstätte Anne Frank e.V.
Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 56 000 20
http://www.bs-anne-frank.de/

Öffnungszeiten (für Einzelbesucher):
Sonntags von 12 bis 18 Uhr

Führungen für (Schüler-)Gruppen:Montag bis Sonntag
Voranmeldung mit einer Email an Céline Wendelgaß oder telefonisch unter 069 - 560 002 33
Kosten: 50 Euro plus 1 Euro pro Person

Bis zum 30. März 2016 können Sie außerdem die Wanderausstellung ""Mensch, Du hast Recht(e)!" parallel zur Ausstellung buchen. Gegen eine Leihgebühr von 500 Euro plus Auf- und Abbau für 600 Euro lernen Gruppen in einem mobilen Labor interaktiv und realitätsnah mehr über die Themen Rassismus, Diskriminierung und Menschenrechte.

Themen: Familie Service Frankfurt Ausstellung Schulen Geschichte Anne Frank Das Tagebuch der Anne Frank

Weitere Videos zu diesem Thema