Earth Day: Licht aus für den Klimaschutz

Online seit: Freitag, 18.03.2016
Bewertung:

Mit dem sogenannten Earth Day soll ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten gesetzt werden. Die Beleuchtung wird für eine Stunde an bekannten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt ausgeschaltet - und das bereits zum 10. Mal. Vom Eiffelturm in Paris über die Akropolis in Athen bis hin zum Brandenburger Tor
in Berlin wird das Licht ausgeknipst, um deutlich zu machen, dass es für einen erfolgreichen Umwelt- und Klimaschutz auf den Beitrag jedes einzelnen ankommt.

Themen: Politik Wirtschaft Frankfurt Energie Umwelt Klimaschutz Umweltschutz Earth Day

Weitere Videos zu diesem Thema