Familientest auf der Dippemess

Online seit: Montag, 21.03.2016
Bewertung:

Rauf, runter, links, rechts, höher, schneller und nächste Runde rückwärts :-) Auf der Dippemess in Frankfurt gibt's so richtig was zu erleben. Seit dem 18. März lockt es wieder viele Besucher an, das größte Volksfest des Rhein-Main-Gebiets. Doch ist der Besuch noch bezahlbar? Khatira Schokori und Benjamin Holler haben mit einer Familie den Test gemacht.

Ort:
Festplatz am Ratsweg, 60385 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 15 – 23 Uhr
Donnerstag: 14 – 23 Uhr
Freitag und Samstag: 14 – 24Uhr
Sonntag: 14 – 23 Uhr

Ausnahmen:

Donnerstag, den 24.03.: 14 Uhr – 24 Uhr
Karfreitag, den 25.03.: geschlossen
Ostersonntag, den 27.03.: 12 Uhr – 24 Uhr
Ostermontag, den 28.03.: 12 Uhr – 23 Uhr

Abschlussfeuerwerk:
Sonntag, den 10.04.2016, um 22 Uhr

Kindertage:
Jeden Dienstag von 14 - 18 Uhr: Zwei Fahrtickets zum Preis von einem (für alle Kinder bis 12 Jahre). Die teilnehmenden Kinderfahrgeschäfte sind durch das Hinweisschild "Kinderfest – wir machen mit!" gekennzeichnet.

Kids Area:
In der Kids Area sind kindgerechte Fahr- und Spielgeschäfte zusammengefasst und in das Umfeld des Händlermarktes integriert. Während die Kinder sich dem Fahrspaß hingeben, können die Eltern und Begleitpersonen sich die Zeit mit dem Flanieren entlang des Verkaufsstände vertreiben.

Familientage:
Alle Dippemess-Donnerstage sind Familientage. Die Fahrpreise an den Karussells werden halbiert (ohne zeitliche Begrenzung während der Öffnungszeiten).

Themen: Familie Frankfurt Dippemess Kirmes Festplatz Test

Weitere Videos zu diesem Thema