Ungebremst ins Stauende

Online seit: Montag, 11.04.2016
Bewertung:

Auf der A3 bei Limburg kam es am 11. April 2016 zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Sattelzuges hatte das Stauende übersehen und fuhr ohne zu bremsen in den vor ihm stehenden Laster. Dabei wurde der Mann in der Kabine eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste den Fahrer herausschneiden. Die Autobahn Richtung Köln musste mehrere Stunden voll gesperrt werden, der Verkehr staute sich kilometerlang.

Themen: Nachrichten Unfall Feuerwehr Autobahn Verkehr Stau Limburg Sattelzug Laster Mann verletzt Stauende A 3 ungebremst bremsen gesperrt

Weitere Videos zu diesem Thema