Weniger Flüchtlinge in Hessen

Online seit: Dienstag, 12.04.2016
Bewertung:

Rund 1.700 Asylbewerber kamen im März 2016 nach Hessen. Im Januar waren es noch 6.800 Menschen, wie das Innenministerium mitteilte. Derzeit leben rund 12.700 Menschen in den landeseigenen Erstaufnahmeeinrichtungen.

Themen: Nachrichten Politik Wiesbaden Flüchtlinge Asylbewerber Innenministerium

Weitere Videos zu diesem Thema