FSV-Neutrainer Falko Götz: "Wir sind einen großen Schritt weiter"

Online seit: Donnerstag, 14.04.2016
Bewertung:

Nach vier Tagen beim FSV Frankfurt zieht FSV-Neutrainer Falko Götz eine kleine Zwischenbilanz: Er sieht seiner Premiere als Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt zuversichtlich entgegen. «Ich denke, ich konnte die Mannschaft in der kurzen Zeit gut vorbereiten. Die Trainingseinheiten und die persönlichen Gespräche haben uns zusammen geführt. Wir sind hier einen großen Schritt weitergekommen», sagte Götz vor dem Heimspiel am 15.04.2016 gegen den Tabellenvorletzten SC Paderborn. Fünf Punkte beträgt der Vorsprung der Hessen vor dem Rivalen. Eine Niederlage darf sich der FSV also nicht leisten. Götz fordert daher eine engagierte Leistung von der ersten Sekunde an.

Themen: Sport Fußball FSV Bundesliga FSV Frankfurt SC Paderborn 07 Abstiegskampf Falko Götz Klassenerhalt

Weitere Videos zu diesem Thema