Hessen schließt Erstaufnahmenstellen

Online seit: Mittwoch, 20.04.2016
Bewertung:

Wegen der sinkenden Zahl von Asylsuchenden schließt Hessen 23 Einrichtungen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen. Künftig gebe es nur noch 19 Standorte mit rund 20.000 Plätzen. Das teilte Sozialminister Stefan Grüttner in Wiesbaden mit.

Themen: Politik Wiesbaden Flüchtlinge Stefan Grüttner Asylbewerber Erstaufnahme Streichung

Weitere Videos zu diesem Thema