Streiktag im öffentlichen Dienst geplant

Online seit: Dienstag, 26.04.2016
Bewertung:

Die Gewerkschaft verdi hat für den 27. April 2016 zu Warnstreiks aufgerufen. Am Frankfurter Flughafen legen Bodenverkehrsdienste, Sicherheitskontrolleure, die Feuerwehr und der Check-in ihre Arbeit nieder. Die Lufthansa kündigt deswegen massive Flugausfälle an.

Streik der Lufthansa:

Ob Ihr Flug betroffen ist und wie Sie Ihr Ticket noch umbuchen können, erfahren Sie hier.

Streik im öffentlichen Dienst am 27. April 2016 in Hessen:

Dabei wird es in allen Regionen Hessens und in vielen Bereichen des öffentlichen Dienstes zu spürbaren Warnstreiks kommen. Aufgerufen werden Beschäftigte der Stadtreinigungen, Müllwerker, der öffentlichen Versorgung (Strom und Wasser), von Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, aus der Altenpflege und der öffentlichen Verwaltung. Dazu zählen Bauhöfe und Kindertagesstätten.

Betroffen sind die meisten Regionen Hessens, vom Werra-Meißner-Kreis bis zum Landkreis Bergstraße, aber auch die größeren Städte wie zum Beispiel Frankfurt, Wiesbaden, Kassel (siehe ganz unten). Der Streik dauert in der Regel von Schichtbeginn bis zum Schichtende des jeweiligen Betriebes.

Regionale Demonstrationen wird es in Kassel, Hanau, Darmstadt, Gießen, Wiesbaden und Frankfurt geben. Daran nehmen jeweils die Streikenden aus der näheren Umgebung teil.

(Quelle: verdi.de)

Themen: Nachrichten Politik Wirtschaft Frankfurt Streik Lufthansa Öffentlicher Dienst

Weitere Videos zu diesem Thema