Glätteunfall: Fahrer schwer verletzt

Online seit: Donnerstag, 28.04.2016
Bewertung:

Der Fahrer eines Wagens verlor bei dichtem Schneetreiben und glatter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der 50-jährige Mann war vermutlich zu schnell unterwegs als er bei Christerode ins Schleudern geriet und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto geschnitten werden. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

Themen: Nachrichten Schwalm-Eder-Kreis Unfall Feuerwehr Baum Fahrzeug Neukirchen Schnee Christerode Glatt schwer verletzt

Weitere Videos zu diesem Thema