Spargel aus dem Automaten

Online seit: Dienstag, 10.05.2016
Bewertung:

Was machen Sie, wenn Sie zum Abendessen Lust auf frischen Spargel haben, aber nach Feierabend alle Verkaufsstände schon geschlossen sind? Also dann doch nur Brot mit Käse oder Wurst? Das muss nicht mehr sein, denn in Büttelborn gibt es jetzt einen 24-Stunden-Automat mit frischem Spargel. Ob der wirklich was taugt, weiß Kathrin Jung.

Weitere Informationen zum Spargel-Automaten finden Sie unter : www.spargelfrisch-raiss.com

 

Pasta mit grünem Spargel und Ziegenkäse:

Zutaten:                                                                                 

800 gr. grüner Spargel                                                             

300 gr. Nudeln (Penne)

3 EL Olivenöl

100 gr. getrocknete Tomaten

150 gr. Ziegenfrischkäse

50 ml. Milch (fettarm)

1/2 Bund Thymian

1/2 Limetten

1 TL rote Pfefferbeeren

 

Zubereitung:

Spargel im unteren Drittel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Nudeln nach Vorgabe in Salzwasser kochen. Währenddessen den Spargel im heißen Olivenöl bissfest anbraten. Tomaten grob hacken und dazu geben. Ziegenfrischkäse mit Milch glatt rühren. Die Thymianblätter von den Stielen streifen.

Nudeln abgießen, mit dem gemüse und dem Ziegenfrischkäse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und mit Pfefferbeeren und Thymian bestreuen. Nun ist die Pasta fertig zum Servieren.

 

Spargel-Tsatsiki:

Zutaten:

1 kg. grüner Spargel

Salz

1 TL Zucker

20 gr. Butter

150 gr. Feta

200 gr. saure Sahne

250 gr. Schmand

250 gr. Vollmilchjoghurt

1 Bund Dill

2 EL Olivenöl

 

Zubereitung:

Spargelenden entfernen, den Spargel waschen und schräg in Scheiben schneiden. Wasser in einem Topf mit Salz, Zucker und Butter zum Kochen bringen. Den Spargel dazugeben und aufkochen lassen. Spargel rausnehmen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Knoblauch schälen und sehr klein schneiden. Feta mit einer Gabel zerdrücken. Diese mit Knoblauch, sauere Sahne, Schmand und Joghurt verrühren. Spargelstücke und Dill unterrühren und mit Salz abschmecken. Zum Schluss das Olivenöl hinzufügen... Und fertig! :)

 

 

 

 

Themen: Service Gesundheit essen Ernährung Spargel Büttelborn Spargelzeit Spargelrezepte Spargel-Automat

Weitere Videos zu diesem Thema