Feuerteufel gesucht

Online seit: Donnerstag, 19.05.2016
Bewertung:

In der Nacht vom 19. Mai 2016 brannten am Altmarkt in Kassel vier Papiercontainer, dabei wurde auch ein Auto und ein angrenzendes Wohnhaus beschädigt - eine Anwohnerin erlitt eine Rauchvergiftung. Seit Dezember 2015 hält ein unbekannter Brandstifter Polizei und Feuerwehr in Kassel auf Trapp. Insgesamt rund 15 Autos und mehrere Mülltonnen sind bisher angezündet worden: Ob es sich bei dem Brand in der Nacht um den Feuerteufel oder einen Trittbrettfahrer handelt, ist noch unklar. Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die Hinweise zu den Bränden geben können.

Hinweise an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Themen: Nachrichten Kassel Brand Feuer Rauchvergiftung Täter Zeugen Brandstifter Hinweise Papiercontainer gesucht

Weitere Videos zu diesem Thema