Anzeige wegen Untreue

Online seit: Freitag, 20.05.2016
Bewertung:

Im Zusammenhang mit dem Verkauf der Frankfurter Galopprennbahn hat die Staatsanwaltschaft Ermittlugen gegen hochrangingige Kommunalpolitiker bestätigt. Der Frankfurter Rennclub hat den Baudezernenten Olaf Cunitz von den Grünen und den Wirtschaftsdezernent Markus Frank von der CDU wegen Untreue angezeigt. Sie sollen das Rennbahngrundstück mit 6,8 Millionen Euro viel zu billig und ohne Bieterverfahren verkauft haben. Der DFB will hier bis 2018 ein neues Leistungszentrum errichten. Der Rennclub kämpft für den erhalt der Rennbahn.

Themen: Nachrichten Frankfurt Betrug CDU Grüne DFB Galopprennbahn Rennclub Untreue Kommunalpolitiker Grundstück

Weitere Videos zu diesem Thema