Hessens Anteil an Frankfurt-Hahn bald verkauft?

Online seit: Montag, 06.06.2016
Bewertung:

Das Land Hessen will seine Anteile am kriselnden Hunsrück-Flughafen Frankfurt-Hahn offenbar bald loswerden. Rheinland-Pfalz hat es vorgemacht und ihren Anteil von 82,5 Prozent an einen chinesischen Investor verkauft. Das Ziel: Der Region und dem Regionalflughafen Hahn soll es wirtschaftlich wieder besser gehen.

Themen: Nachrichten Wirtschaft Frankfurt Flughafen Fliegen Übernahme Frankfurt-Hahn Chinesen

Weitere Videos zu diesem Thema