Weniger Straftaten von Zuwanderern

Online seit: Mittwoch, 08.06.2016
Bewertung:

Die Kriminalität durch Zuwanderer ist deutlich zurückgegangen, das zeigt ein aktueller Bericht des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden. So sei die Anzahl der Straftaten im ersten Quartal 2016 um 18 % gesunken. Bei den bundesweit rund 69.000 Delikten handelt es sich überwiegend um Diebstähle und Betrugsfälle.

Themen: Nachrichten Politik Wiesbaden Betrug Diebstahl BKA Flüchtlinge Kriminalität Bundeskriminalamt Straftaten

Weitere Videos zu diesem Thema