Grabpflege von Obdachlosen für Obdachlose

Online seit: Mittwoch, 15.06.2016
Bewertung:

Wenn ein Obdachloser stirbt, dann übernimmt oft die Kommune die Kosten für die Beerdigung. Für die Grabpflege fühlt sich aber niemand zuständig und oft verwildern die Gräber dann. In Wiesbaden kümmern sich jetzt ehrenamtliche Helfer darum, die selbst auf der Straße leben. Tim Kirschsieper berichtet.

Themen: Nachrichten Service Wiesbaden Beerdigung Obdachlose Ehrenamt Gräber Friedhof

Weitere Videos zu diesem Thema