Rekord-Fund am Frankfurter Flughafen

Online seit: Freitag, 24.06.2016
Bewertung:

Dem Zoll ist ein Schlag gegen einen internationalen Fälscher-Ring gelungen. Mehr als 15 Tonnen gefälschte Luxusartikel mit einem Marktwert von fast 25 Millionen Euro wie Taschen, Schuhe oder Kleidung haben die Beamten zwischen März und Mai am Flughafen beschlagnahmt. Die Waren kamen aus China und wären für den russischen und ukrainischen Markt bestimmt. Mittlerweile sind die Piraterie-Waren verbrannt worden. 

Themen: Nachrichten Frankfurt Zoll Millionen Piraterie Flughafe Beschlagnahmung

Weitere Videos zu diesem Thema