Sammler Karsten Bott

Online seit: Montag, 27.06.2016
Bewertung:

Die einen sammeln Briefmarken, andere vielleicht Ü-Ei-Figuren und Karsten Bott, der sammelt einfach alles. Mittlerweile hat er 5000 Kisten voll mit unzähligen Teilen und bekommt nun sogar eine Dauerausstellung im historischen Museum in Frankfurt. Hülya Deyneli zeigt uns sein ungewöhnliches Lager.

Für Karsten Bott ist alles Kunst und alles Geschichte, er sammelt nämlich leidenschaftlich gerne Alltagsgegenstände und stellt sie in seinem Archiv in Frankfurt aus. Rund 500.000 Objekte wie alte Computer, Spielzeug oder Instrumente besitzt er in seinem Archiv und katalogisiert diese. All jene Gegenstände, die von Museen und Archiven vernachlässigt werden, liegen ihm besonders am Herzen.

Mehr Informationen zum außergewöhnlichen Sammler finden Sie hier.

Themen: Frankfurt Alltag Geschichte Service und Familie Sammler Historisches Museum Klein-Auheim Gegenstände

Weitere Videos zu diesem Thema