Alleinerziehende Mütter in Not

Online seit: Mittwoch, 06.07.2016
Bewertung:

Es ist wirklich eine erschreckende Zahl: Rund 40 Prozent der Alleinerziehenden in Deutschland sind von Armut bedroht. Das sagt eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung, die jetzt veröffentlicht wurde. Auch Hagar Malkowsky aus Langen lebt allein mit ihren fünf Kindern und auch sie plagen Geldsorgen. Lisa Siewert und Franziska Kaempfert berichten über die Armutsfalle als Alleinerziehende.

Hier finden Sie die komplette Studie der Bertelsmann Stiftung "Alleinerziehende unter Druck" (.pdf).

Sind auch Sie alleinerziehend und brauchen Unterstützung? Egal ob männlich oder weiblich - der Verband alleinerziehender Mütter und Väter Landesverband Hessen e.V. hilft Ihnen bei Problemen in Ihrem Alltag:

VAMV Landesverband Hessen e.V.
60486 Frankfurt
Adalbertstr. 15/17
Telefon: 069-97981879
Fax: 069-97981878
info@vamv-hessen.de

In dringenden Fällen wenden Sie sich an den VAMV-Ortsverband Frankfurt, Telefon: 069-97981884.

Themen: Familie Politik Kinder Studie Alleinerziehende Armut Bertelsmann Stiftung Bertelsmannstudie alleinerziehend

Weitere Videos zu diesem Thema