Automatensprenger erneut vor Gericht

Online seit: Montag, 01.08.2016
Bewertung:

In Hanau ist am 01. August 2016 der Prozess um eine Automatensprengung mit tödlichen Folgen neu aufgerollt worden. In einem ersten Prozess waren zwei Männer zu sieben beziehungsweise fünf Jahren Haft verurteilt worden. Die beiden Männer hatten mit einem weiteren Komplizen einen Fahrkartenautomaten in die Luft gejagt. Bei der Explosion im September 2013 wurde der Dritte lebensgefährlich verletzt. Statt Hilfe zu holen legten sie ihn auf dem Bahnhofsvorplatz von Bad Soden-Salmünster ab. Der Mann starb.

Themen: Nachrichten Prozess Landgericht Hanau Bad Soden-Salmünster Bank Sprengung Mann Geldautomat tödlich

Weitere Videos zu diesem Thema