Verlust für Hessen

Online seit: Mittwoch, 03.08.2016
Bewertung:

Der Abgasskandal bei Volkswagen hat Hessen einen Verlust von 3,9 Millionen Euro beschert. Ob das Land wie Bayern gegen den Autokonzern klagen werde, wird noch geprüft - berichtet das Finanzministerium heute. Grund des Verlusts sei der Verkauf von VW-Aktien nach Bekanntwerden des Skandals. Die Papiere hatten zwischenzeitlich mehr als 40 Prozent an Wert verloren.

Themen: Wirtschaft Wiesbaden Skandal Klage Verlust Bayern Volkswagen Millionen Aktien Autokonzern Abgasskandal

Weitere Videos zu diesem Thema