Alles für die Schönheit...

Online seit: Donnerstag, 04.08.2016
Bewertung:

Frauen geben gerne mal zu viel Geld für Kosmetik aus, aber das muss nicht sein. Die können sie sich nämlich ganz einfach selbst machen, und zwar aus Hausmüll. Gerade im Bio-Müll können sie echte Schönmacher finden. Ob Kartoffeln oder Zitronen in Sachen Beauty wirklich was taugen, hat Romina Morinello getestet. 

Beauty-Hacks: Fünf Tipps, die Sie kennen müssen!

  • Teebeutel (Schwarzer Tee) gegen geschwollene Lider: Die Gerbsäure (Tannin) im schwarzen Tee wirkt abschwellend und hautberuhigend!
  • In Milch baden: Schon die alten Ägypter haben auf ein ausgelassenes Milchbad geschworen. Die Milch macht die Haut zart und weich.
  • Zitrone hilft gegen raue Ellbogen: Eine halbe Zitrone auf die Ellbogen reiben, einwirken lassen und abwaschen. Dabei entfernt die Zitrone alte Hautschuppen und pflegt die Haut. Anschließend gut eincremen
  • Bei fettiger und zu Glanz neigender Haut, sollte man sein Gesicht mit schwarzem Tee waschen und diesen kurz einziehen lassen, das zieht die Poren zusammen und mindert den Glanz.
  • Bei einer unreinen Haut, sollte man darauf achten, dass das Handtuch regelmäßig gewaschen wird, sonst reibt man sich beim Abtrocknen gleich wieder Bakterien ins Gesicht

Themen: Service Frauen Haare Beauty Kosmetik Schönheit Produkte Unterhaltung Tipps und Tricks Kaffeesatz Hacks Peeling

Weitere Videos zu diesem Thema