Ermittlungen nach Crash

Online seit: Donnerstag, 11.08.2016
Bewertung:

Nach dem Unfalltod einer Familie ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Kassel wegen fahrlässiger Tötung. Ein Gutachten, das sich mit dem Unfallhergang beschäftigt, soll ergeben haben, dass der schwere Auffahrunfall vermeidbar gewesen wäre. Das bestätigte am 11. August 2016 die Staatsanwaltschaft Kassel. Mit der kompletten Auswertung des Gutachtens sei frühestens Ende August zu rechnen. Bei dem Unfall vor einem Monat auf der A7 bei Kassel, raste ein Lastwagen in den Wohnwagen einer Familie. Der Vater, die Mutter und ihre elfjährige Tochter starben.

 

Themen: Familie Kassel Unfall tot Staatsanwaltschaft Lastwagen Gutachten schuld vermeidbar

Weitere Videos zu diesem Thema