Heinz Schenks Nachlass unterm Hammer

Online seit: Freitag, 19.08.2016
Bewertung:

Ob Bembel, Bambis oder ein Klavier: Fast alles, was der hessische Showmaster Heinz Schenk nach seinem Tod im Jahre 2014 hinterlassen hat, kommt am 20. August 2016 unter den Hammer. Die Versteigerung ist für Fans ein absolutes Muss! Andreas Schopf und Frank Caspers haben sich den Nachlass in Wiesbaden schon mal vorab angeschaut und verraten, was Sie da sonst noch ersteigern können.

Möchten Sie an der Auktion teilnehmen?

Wann?: 20. August 2016

Zwischen 9 und 11 Uhr können Sie die Objekte besichtigen. Ab 11.30 Uhr beginnt die Auktion.

Wo?: Holderstrauch 30, 65207 Wiesbaden

Wieviel? Bei einer Teilnahme ist eine Gebühr von 10 Euro fällig.

Themen: Service Wiesbaden Heinz Schenk Bembel Tod Versteigerung Auktion bieten Zum Blauen Bock Urgestein

Weitere Videos zu diesem Thema