Pläne für Geothermie-Kraftwerk gekippt

Online seit: Dienstag, 23.08.2016
Bewertung:

Der Bau des ersten Geothermie-Kraftwerks in Trebur wurde abgesagt. Testbohrungen haben ergeben, dass es zu wenig Thermalwasser im Boden gibt. Das ist für die Gewinnung von Erdwärme essentiell. Baubeginn war für 2017 geplant.

Themen: Nachrichten Wirtschaft Groß-Gerau Trebur Bohrung Geothermie Kraftwerk Erdwärme Thermalwasser

Weitere Videos zu diesem Thema