Lebensretter am Badesee

Online seit: Mittwoch, 24.08.2016
Bewertung:

Bei den tollen Wetteraussichten Ende August zieht es natürlich wieder viele an den Badesee. Während wir schön in der Sonne herumliegen und ab und zu ins Wasser springen, haben die Jungs und Mädels vom DLRG, also der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft, richtig viel zu tun. Alex Pitronik und Julia Möller haben die Lebensretter bei ihrer Arbeit am Edersee begleitet.

Baderegeln:

Regel Nr. 1:
Vor dem Sprung ins kühle Nass immer abkühlen, damit sich Herz und Kreislauf an die kühleren Wassertemperaturen gewöhnen können. Am besten gehen Sie sich vorher kühl abduschen.

Regel Nr. 2:
Mit vollem Magen nicht ins Wasser gehen. Nach dem Essen mindestens eine halbe Stunde warten. Gehen Sie auch niemals ins Wasser, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.

Regel Nr. 3:
Gehen Sie niemals alkoholisiert baden.

Regel Nr. 4:
Immer eincremen, auch im Wasser. Besonders das Gesicht, denn im Wasser bekommt man schneller einen Sonnenbrand als draußen.

Regel Nr. 5:
Auf andere Badegäste immer Rücksicht nehmen.

Regel Nr. 6:
Nie in unbekannte Gewässer springen. Man weiß nie, wie tief das Wasser ist und was sich unter der Oberfläche verbirgt. Im Freibad sollten Sie sich vor einem Sprung ins Wasser immer erst einmal vergewissern, ob niemand unter Ihnen schwimmt.

Regel Nr. 7:
Sofern Sie frieren, sollten Sie sofort das Wasser verlassen.

Regel Nr. 8:
Bei Gewitter oder Sturm sofort das Wasser verlassen.

Regel Nr. 9:
Nichtschwimmer sollten nur bis zum Bauch ins Wasser gehen.

Regel Nr. 10:
Niemals zum Spaß eine ertrinkende oder verletzte Person spielen.

Themen: Service Wetter Waldeck-Frankenberg Edersee Rettung Sommer schwimmen Badesee Sonne DLRG

Weitere Videos zu diesem Thema