Gina-Lisa beerdigt ihre Privatsphäre

Online seit: Dienstag, 30.08.2016
Bewertung:

Gina-Lisa Lohfink kommt einfach nicht aus den Schlagzeilen: erst der Prozessmarathon wegen ihrer angeblichen Vergewaltigung, dann ihre Auftritte als Sängerin in Fulda. Jetzt hatte sie ihren nächsten Auftritt - dieses Mal in Wiesbaden, mit Sarg und am Grab. Was das zu bedeuten hat, verraten Ihnen Bettina von Schimmelmann und Benjamin Holler in diesem Video.

Übrigens wird noch bis zum 3. September 2016 jeden Abend um 18 Uhr auf der Biennale in Wiesbaden etwas "beerdigt". Mehr dazu finden Sie auf http://www.wiesbaden-biennale.eu/event/the-church-the-funeral/.

Themen: Promis Wiesbaden Gina-Lisa Lohfink Seligenstadt Gelnhausen Sarg Privatsphäre Grab Biennale

Weitere Videos zu diesem Thema