Telefon-Hotline für besorgte Bürger

Online seit: Freitag, 23.09.2016
Bewertung:

In diesem Video stellen wir Ihnen einen jungen Menschen vor, der gerade erst für sein ehrenamtliches Engagement mit dem RTL com.mit-Award ausgezeichnet wurde. Ali Can aus Gießen hat unter anderem eine Telefon-Hotline für besorgte Bürger gegründet. Außerdem ist er für verschiedene Hilfsorganisationen unterwegs. Warum sich der 22-Jährige so für den Frieden einsetzt: Jakob Paßlick hat den Lehramtsstudenten getroffen.

Die Hotline für besorgte Bürger erreichen Sie mittwochs von 16-18 Uhr unter der Telefonnummer 0176 - 522 48493. 

Ali Can bietet interkulturelle Workshops an. Am 26. Februar 2017 wird der nächste stattfinden, für den noch freie Plätze verfügbar sind. Erreichbar ist der 22-Jährige per E-Mail unter warendorfer@live.de sowie telefonisch unter 0157/35786060.

Mehr zu Ali Cans Engagement finden Sie unter www.interkulturell-leben.de.

Themen: Service Gießen Flüchtlinge Ehrenamt Hilfsorganisation Workshop Sorgentelefon Ali Can

Weitere Videos zu diesem Thema