Flüchtling als Karate-Lehrer

Online seit: Montag, 14.11.2016
Bewertung:

Mit der ersten großen Flüchtlingswelle kommt der Syrer Wael Shueb nach Deutschland. Auf seiner Flucht wird er schwer misshandelt, doch er lässt sich nicht unterkriegen. Anderthalb Jahre später ist er ein absolutes Musterbeispiel für gelungene Integration. Was er vor allem dem Karatesport zu verdanken hat, hat er Rafael Fleischmann erzählt.

Themen: Darmstadt-Dieburg WM Kampfsport Eppertshausen Integration Flüchtling Karate Karate-WM

Weitere Videos zu diesem Thema