Zuckerrüben sorgen für Vollsperrung der A5

Online seit: Freitag, 02.12.2016
Bewertung:

Mehrere Tonnen Rüben wurden nach dem Umkippen eines Lastwagens auf der A5 bei Reiskirchen quer über die Autobahn verstreut. Beim Ausweichversuch raste ein Autofahrer mit seinem Wagen in die Leitplanke. Der Mann und der Lastwagenfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Warum der Rübenlaster umkippte, ist noch ungeklärt. Die Sperrung der A5 dauerte den halben Tag. Dadurch kam es zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen.

Themen: Nachrichten Frankfurt Kassel Gießen Unfall A5 Stau LKW Reiskirchen Vollsperrung Schwerverletzte Zuckerrüben Verkehrsbehinderung

Weitere Videos zu diesem Thema