Prozess um Schlägerei im Gibson

Online seit: Freitag, 09.12.2016
Bewertung:

Vor dem Frankfurter Landgericht hat der Prozess gegen drei Männer wegen Körperverletzung mit Todesfolge begonnen. Im Mai 2015 war es in der Frankfurter Diskothek Gibson zu einer Auseinandersetzung gekommen, die ein Opfer nicht überlebte. Das Opfer erlitt eine Hirnblutung und verstab drei Tage später im Krankenhaus. Der Hauptangeklagte bestreitet die Tat. Ihm und den anderen beiden drohen zwischen 3 und 15 Jahren Haft.

Themen: Nachrichten Frankfurt Prozess Club Landgericht Körperverletzung Tod Gibson Haftstrafe Schlägerei Disco

Weitere Videos zu diesem Thema