Sechs Jahre Haft für Schützen aus Bahnhofsviertel

Online seit: Dienstag, 13.12.2016
Bewertung:

Fidan E. muss sechs Jahre Haft absitzen. Im Mai 2013 hatte er zwei Menschen angeschossen. Das Urteil erging vor dem Landgericht Frankfurt. Vor drei Jahren hatte der Mann nach einem Streit zwischen zwei Gastwirten im Frankfurter Bahnhofsviertel sechs Schüsse abgegeben. Querschläger trafen zwei unbeteiligte Passanten, ein Mann wurde schwer verletzt. Schon vor zwei Jahren wurde der Täter verurteilt, doch eine Revision der Staatsanwaltschaft hatte Erfolg. Sie forderte ein höheres Urteil.

Themen: Nachrichten Frankfurt Gericht Urteil Landgericht Körperverletzung Haft Verletzte Schüsse Haftstrafe Frankfrter Landgericht Passanten

Weitere Videos zu diesem Thema