Drei Affen im Frankfurter Zoo gestorben

Online seit: Mittwoch, 11.01.2017
Bewertung:

Drei Bonobo-Affen sind im Frankfurter Zoo gestorben. Das gab Direktor Manfred Niekisch bekannt. Zwei Jungtiere haben eine Lungenentzüdung nicht überstanden, der 32 Jahre alte Mann Ludwig musste eingeschläfert werden. Im Frankfurter Zoo gibt es aber noch eine große Gruppe Bonobo-Affen. Sie gehören übrigens zu den sogenannten großen Menschenaffen, die dem Menschen am ähnlichsten sind.

Themen: Nachrichten Frankfurt Tiere Zoo Trauer Affen Frankfurter Zoo Bonobo-Affen

Weitere Videos zu diesem Thema